365falls

Via Negativa  

FFT Juta
Kasernenstr. 6
40213 Düsseldorf

Tickets from €18.50
Concessions available

Event organiser: Forum Freies Theater e.V., Kasernenstr. 6, 40213 Düsseldorf, Deutschland

Select quantity

Freie Platzwahl

Normalpreis

per €18.50

Ermäßigter Preis

per €10.50

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Ermäßigungsberechtigt sofern angeboten sind Schüler, Studenten und Auszubildende, HartzIV-Empfänger, Düssel-Pass-Inhaber sowie Rentner. Nur gegen Vorlage einer Ermäßigungs-Berechtigung. Konzerte u.a. Sonderveranstaltungen sind von Ermäßigungen ausgenommen.

Gruppenpreise auf Anfrage.
tickets@fft-duesseldorf.de
print@home after payment
Mail

Event info

Kaum eine Gruppe für Performing Arts in Europa erforscht so ausdauernd das Verhältnis von Körper, Bühne und Publikum wie Via Negativa aus Ljubljana. Dabei entwickeln sie ein an die Body Art angelehntes Spiel mit Entblößung, Exzess und Gewalt. Am FFT Düsseldorf waren sie schon häufiger zu Gast, zuletzt zur Spielzeiteröffnung 2017/18. Im November präsentieren sie im Rahmen der internationalen Performance-Reihe „Eve of Destruction“ ihre Produktion 365falls. Darin beschäftigen sie sich mit der Balance und Standfestigkeit, um die Menschen sich tagtäglich bemühen, sind es doch eher die Stürze, Unfälle und Unsicherheiten, die die Weltgeschichte bestimmen. Via Negativa untersuchen das paradoxe Verhältnis zwischen der Notwendigkeit von Veränderung und dem Wunsch nach Stabilität. Dabei erfindet das Ensemble starke Bilder für den menschlichen Willen, sich immer wieder dem Gesetz der Schwerkraft entgegenzustellen. Mit jedem Schritt, der wie ein kleiner Fortschritt erscheint, stolpern wir dem letzten großen Sturz entgegen. Ein rutschiger Abend über das politische und kulturelle Europa, das danach strebt, die Balance zu halten, so lange es eben geht und damit auch die bestehenden (Macht-)Verhältnisse zu stabilisieren.

Location

Forum Freies Theater FFT Juta
Kasernenstraße 6
40213 Düsseldorf
Germany
Plan route

Das 1999 gegründete FFT (Forum Freies Theater) bietet unabhängigen Schauspielern aus Düsseldorf viel Raum für Entwicklung. Besonders die Förderung junger Künstler wird hier ganz groß geschrieben: Seit 2008 werden in den Sommerferien regelmäßig Workshops in der Akademie „Close Up“ angeboten, die sich mit den Bereichen Musik, Schauspiel, Bildende Kunst und Tontechnik beschäftigen. Im Foyer der FFT Kammerspiele finden Konzerte statt, die unterschiedliche Genres der Musik abdecken. Diese bieten jungen Gruppen und Nachwuchsformationen die Chance für öffentliche Auftritte.

Das Forum Freies Theater ist in zwei Spielstätten aufgeteilt: Das FFT Juta befindet sich in der Düsseldorfer Altstadt und bietet rund 120 Gästen Platz. Die FFT Kammerspiele (200 Plätze), welche in der Jahnstraße gelegen sind, können von hier in nur wenigen Minuten zu Fuß erreicht werden. Insgesamt führt das FFT über 300 Veranstaltungen pro Jahr durch, die von mehr als 22.000 Zuschauern besucht werden. Beide Spielstätten befinden sich in unmittelbarer Nähe von diversen Straßenbahn- und Bushaltestellen.

Das FFT in Düsseldorf ermöglicht den freien Künstlern die Auseinandersetzung mit aktuellen Strömungen der darstellenden Künste und gibt zugleich Impulse für neue ästhetische Entwicklungen und Arbeitsweisen.