OHRENFEINDT - HALBZEIT! LEBENSLÄNGLICH ROCK’N’ROLL!

25 JAHRE OHRENFEINDT  

Aladin Music Hall
Hannoversche Str. 11
28309 Bremen

Tickets from €24.10

Event organiser: ElWeGe GmbH – ALADIN Music-Hall, Hannoversche Str. 11, 28309 Bremen, Deutschland

Select quantity

Einheitskategorie

Normalpreis

per €24.10

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges
Mail

Event info

Mit Ohrenfeindt kommt Vollgasrock in die Clubs unserer Nation! Mit hochgekrempelten Ärmeln und dem letzten Schluck aus dem Bierglas geht es für die Hardrocker aus St. Pauli gewohnt dreckig, laut und unangepasst zurück auf die Bühne, um auch noch die letzte Bühne in Grund und Boden zu rocken.

Seit der Gründungsbesetzung aus dem Jahr 1994 hat sich Ohrenfeindt stetig verändert, lediglich Fronter Chris Laut steht noch an Ort und Stelle. Der ursprüngliche Sound aus harten, bluesigen Gitarrenriffs und rauem Gesang ist aber geblieben. Haben sie mit dem Debüt „Schmutzige Liebe“ bereits schon im Untergrund für Furore gesorgt, treten sie spätestens mit „Rock’n’Roll Sexgott“ voll aufs Gaspedal. Als einziger deutscher Titel schaffte es ihre Kulthymne „Harleyluja“ auf den 100-Jahre-Harley-Davidson-Sampler. Ehrliche Musik, laut, aggressiv und mit der richtigen Portion „Harter-Mann-Image“ hört man auch auf dem vierten Album „Schwarz auf Weiß“ genug raus. „Auf die Fresse ist umsonst“ legt sogar noch eine Schippe drauf und bedient den hartgesottenen Ohrenfeindt-Fan mit reinrassigen, simplen Blues auf gewohnt rockigem Niveau.

Die Hamburger Antwort auf AC/DC sagt was sie denkt: Geschichten, die das Leben eben so schreibt über die Liebe, das Hinfallen und Aufstehen und über die „klassischen“ Rockerthemen natürlich auch. Fette Riffs, donnernde Drums, rauer Gesang und Flaschenhals-Gitarre wirken in kleinen Clubs genauso wie auf großen Bühnen: Absolut fett!

Location

Aladin-Music-Hall
Hannoversche Straße 11
28309 Bremen
Germany
Plan route

In der Bremer Aladin-Music-Hall standen bereits internationale und nationale Topstars wie Alice Cooper, Die Fantastischen Vier, Iggy Pop, Simple Minds, Nina Hagen, Nirvana, Johnny Cash, Nazareth und Lynyrd Skynyrd auf der Bühne. Mit einer gelungenen Mischung aus Nostalgie und Innovation bietet der legendäre Veranstaltungsort ein abwechslungsreiches Programm und Unterhaltung für Jung und Alt.

Die Aladin-Music-Hall, die aufgrund der hohen Lautstärke und der viel gespielten Rockmusik auch gerne „Das Dröhn“ genannt wird, ist die älteste und größte Diskothek in Bremen. Aus den Aladin-Lautsprechern schallt seit 1977 nur das Allerfeinste aus Rock, Pop, Klassik, Jazz, Blues und Country. Insgesamt können in den Räumlichkeiten bis zu 3.000 Personen ausgelassen miteinander feiern. Und so tanzen und amüsieren sich etwa 120.000 Gäste jährlich in dem historischen Gebäude, das in den 1920er Jahren als Kino errichtet wurde. Ob Nachwuchsbühne im „Roadhouse“, kleine Feste und reichlich Schlafmöglichkeiten im „Party-Point“ oder völlig abgefahrene Discoabende im „Tivoli“, die verschiedenen Floors des Aladin-Komplexes sorgen für eine umfangreiche Nutzbarkeit und decken jeden Musikgeschmack ab. Als Ausrichtungsort der ARD-Show „Festival des Deutschen Schlagers“ flimmert das Aladin darüber hinaus seit 1998 über deutsche, österreichische und schweizerische Mattscheiben.

Nicht umsonst gilt die Aladin-Music-Hall über die Grenzen der Stadt hinaus als eine geniale Feierlocation, für Musik die nicht nur aus der Konserve kommt. Erlebt Musiker aller Genres und feiert in Bremen bis die Wände wackeln. Einer der vielseitigsten Veranstaltungsorte Deutschlands erwartet Euch.