THOMAS GODOJ & BEATBOX´N BLUES

Hot Jazz Club
Hafenweg 26b
48155 Münster

Tickets from €30.90

Event organiser: HOT JAZZ CLUB, Hafenweg 26B, 48155 Münster, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Normalpreis

per €30.90

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges
print@home after payment
Mail

Event info

Thomas Godoj trifft Weltklasse-Harper und Beatbox-Meister!

V´Stärker aus! - unter diesem Motto geht Thomas Godoj seit fünf Jahren jährlich auf winterliche Akustiktour. 2019/2020 wird er erstmals von einem Weltklasse-Harper, einem Gitarren-Virtuosen und einem mehrmaligen deutschen Meister im Beatboxing begleitet.

Als „Chris Kramers Beatbox’n’Blues“ mischen Thomas´ neue Begleiter seit 2016 weltweit die Musikszene auf. Sie räumten Blues Awards ab, traten u.a. in Memphis auf und hatten zahlreiche TV-Auftritte. Nun werden sie Godoj-Klassiker wie „Helden gesucht“, „Autopilot“ oder „Dächer einer ganzen Stadt“ auf eine völlig neue Art interpretieren. Zudem versprechen die Musiker einige Überraschungen aus dem abwechslungsreichen Repertoire der bisherigen sieben Godoj-Alben. Es wird mal traditionell bluesig, mal groovy funky, mal rau und rockig, aber auch sanft und einfühlsam.

Die Musiker:

Thomas Godoj:
DSDS-Sieg, Nummer 1-Hit, Echo, sieben Chartalben und Europarekorde im Crowdfunding: Der Name Thomas Godoj steht seit einer ganzen Dekade für ehrlichen und handgemachten Deutschrock mit einer Prise Pop. Mit jährlichen Tourneen erspielte er sich eine der treusten Fangemeinden Europas und geht sowohl musikalisch als auch geschäftlich eigene und unabhängige Wege. 2014 gründete er sein Label Tomzillamusik und finanzierte inzwischen drei Studioalben sowie ein Akustikalbum mithilfe von Crowdfundings, die mit Projektsummen von insgesamt über einer halben Million Euro zu den erfolgreichsten Kampagnen im Bereich Musik gehören.

Chris Kramer:
Der Dortmunder Blueser genießt vor allem für sein Mundharmonika-Spiel weltweit höchsten Respekt. Chuck Leavell (Pianist der Rolling Stones) sagt über Chris: „Oh man, what an amazing harpplayer“, Cream-Bassist Jack Bruce nennt den deutschen Kollegen
einen „Master of the Blues-Harp”. Götz Alsmann empfiehlt „Chris Kramers faszinierende CD“. Peter Maffay hat ihn gleich mehrmals auf Tour und ins Tonstudio mitgenommen.
Der Instrumentenhersteller Hohner stellt eine Chris-Kramer-„Signature“-Mundharmonika her und der „German Blues Award“ wurde ihm bereits drei Mal verliehen.

Kevin O´Neal:
Für Hip-Hop und Comedyeinlagen sorgt Kevin O´Neal. Im Alter von zehn Jahren startete er seine Karriere als Beatboxer, heute ist er 27 und zweifacher deutscher Meister. Solo wird er auch mit seiner Comedyshow gebucht.

Sean Athens:
Der Gitarrenvirtuose zählt seit einigen Jahren zum Musikerpool von Thomas Godoj.
Bereits im Alter von zehn Jahren begann Seans musikalischer Werdegang. 2007 wurde er für die Boyband KIXS von der EMI unter Vertrag genommen und deutschlandweit auf Tour geschickt. Es folgte eine Single und TV-Auftritte, u.a. bei THE DOME in der ausverkauften Barclaycard Arena in Hamburg.


Thomas Godoj (voc), Chris Kramer (harmonica), Kevin O´Neal (beatboxing), Sean Athens (g)

Location

Hot Jazz Club
Hafenweg 26 b
48155 Münster
Germany
Plan route

Im Mai 2000 eröffnete im Keller eines alten Speichergebäudes in Münster, der Hot Jazz Club. Das Lokal fügt sich perfekt in seine kreative Umgebung ein, denn er befindet sich mitten in dem für Kulturzwecke umgebauten Teil des Binnenhafens der Stadt.

Neben traditionellen Jazz- und Blues-Konzerten treten hier auch Musiker aus den Bereichen Funk, Soul, Rock, Pop, Reggae, Ska, elektronischer Musik, sowie Grenzgänger der verschiedenen Genres auf. Dabei sind neue und experimentelle Einflüsse ein wichtiger Bestandteil des Programms. Außerdem ist die Nachwuchsförderung ein großes Anliegen des Clubs. Im Rahmen der „Newcomer Stage“, wird jungen Bands, Schüler- und Schul-Big Bands jeden dritten Dienstag im Monat die Möglichkeit geboten, sich der Öffentlichkeit zu präsentieren und erste Bühnenerfahrungen zu sammeln. Feste Veranstaltungsreihen uns Sessions runden schließlich das Programm ab.

Der Andrang auf den Hot Jazz Club ist groß! Ob sich die Gäste nun zum Tanzen einfinden, um mitreißenden Bands zu lauschen oder einfach nur gutes Essen in einer angenehmen Atmosphäre zu genießen; regelmäßig ist das Lokal rappelvoll! Trotzdem kommt hier keine Hektik auf, das Personal bleibt stets freundlich, das Publikum entspannt - Großartige Voraussetzungen für einen gelungenen Abend!